FAQ

Hier finden Sie die häufigsten gestellten Fragen zu den Kursangeboten der Ski- und Snowboardschule Unterbäch.

Welche Ski- und Snowboardkurse werden angeboten?

Fährt Ihr Kind Ski, können Sie zwischen Privatunterricht und Gruppenunterricht (ab 4 Personen mit dem gleichen Swiss Snow League Niveau) wählen. Gruppenunterricht wird dabei nur wochentags von MO-FR angeboten. Am Wochenende ist nur Privatunterricht möglich.

Aufgrund geringer Nachfrage ist für Snowboardfahrer meistens nur Privatunterricht möglich. Privatunterricht kann jeden Tag von MO-SO gebucht werden.

 

Was ist der Unterschied zwischen Privatunterricht und Gruppenunterricht?

Im Privatunterricht konzentriert sich der Skilehrer nur auf Ihr Kind. Der Privatkurs wird komplett auf das Fahrkönnen bzw. die Bedürfnisse Ihres Kindes abgestimmt.

Im Gruppenunterricht wird die Aufmerksamkeit auf die ganze Klasse gerichtet. Ihr Kind profitiert vom Gruppengeist.

 

Wie gross muss eine Gruppe sein damit sie zustande kommt?

Eine Gruppe kommt zustande wenn mindestens 4 Personen (mit dem gleichen Swiss Snow League Niveau) teilnehmen. Bei weniger als 4 Personen ist nur Privatunterricht möglich.

 

Wie erfolgt die Gruppeneinteilung?

Die Gruppeneinteilung erfolgt entsprechend den Richtlinien der Swiss Snow League:

  • Snowgarden: Anfänger
  • Blue League: Einsteiger
  • Red League: Fortgeschritten
  • Black League: Könner

Bei der Einschätzung des Levels helfen Ihnen die Filme der Swiss Snow League. 

 

Können unsere Kinder zusammen in eine Gruppe?

Die Einteilung der Kinder erfolgt in erster Linie nach dem Fahrkönnen der Kinder (Swiss Snow League). Sollten Ihre Kinder oder befreundete Kinder also in etwa gleich gut Ski fahren, können Sie zusammen in eine Gruppe. Sollten die Kinder nicht gleich gut Ski fahren, müsste das Kind, welches besser Ski fährt, auf das schwächere Kind Rücksicht nehmen und in eine tiefere Gruppe gehen.

 

Kann man auch unter der Woche in einen Gruppenkurs einsteigen?

Grundsätzlich starten unsere Gruppenkurse immer Montags und enden Freitags. Steigt Ihr Kind später in den Kurs ein, ist das Niveau der Gruppe unter Umständen bereits zu fortgeschritten. Für Einsteiger und Fortgeschrittene (Blue, Red & Black League) ist es natürlich möglich unter der Woche in eine bestehende Gruppe einzusteigen.

 

Ab welchem Alter können die Kinder in den Skikurs gehen?

Wir empfehlen ab 3 ½ Jahren. Bei jüngeren Kindern wird zuerst ein Probetag gemacht.

 

Welche Ausrüstung wird benötigt?

Die benötigte Grundausrüstung beinhaltet Skischuhe, Skis und Skistöcke (ausser Snowgarden). Ein Helm und geeignete Schutzbrillen werden dringend empfohlen. Bekleiden Sie Ihre Kinder je nach Wetterlage. Vergessen Sie die Sonnencreme nicht.

 

Ist der Skipass im Skikurs inbegriffen?

In den Snowgarden-Kursen ist die Benützung des Zauberteppichs inkludiert. Für alle anderen Skikurse müssen die Skipässe separat bei den Bergbahnen gekauft werden. Kinder unter 9 Jahren (Geburtstag ist massgebend) erhalten ihren Skipass kostenlos.

 

Wie kann ich einen Skikurs buchen?

Der einfachste Weg ist eine Online-Buchung. Selbstverständlich können Sie uns auch per Telefon oder per Email erreichen (Siehe Kontaktdaten). Falls Sie vor Ort sind wird sich unser Büro freuen, Sie für Ihre Reservation zu beraten. Bitte beachten Sie unsere Büro-Öffnungszeiten.

 

Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert?

Bei uns im Büro können Sie mit allen gängigen Karten (Maestro/Mastercard/Visa/American Express) bezahlen. Wir nehmen natürlich auch Bargeld (nur CHF) an.

 


Download
FAQ - Häufig gestellte Fragen
Hier können Sie die häufigsten gestellten Fragen zu den Kursangeboten der Ski- und Snowboardschule Unterbäch als PDF downloaden.
FAQ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 258.2 KB